1933/34 gab es eine Pfadfindergruppe in Gablitz

Am Samstag den 17. November 2018 organisierten und betreuten wir das Buffet bei dem ersten Konzert der Gablitzer Klangspiele. Events wie diese sind immer eine tolle Möglichkeit Bekannte und Freunde zu treffen, sowie neue Bekanntschaften zu machen. In einem Gespräch zwischen Anna und dem Konzertbesucher Herr V. erzählte sie voller Stolz, dass die Pfadigruppe Gablitz dieses Jahr ihr 30-Jähriges Bestehen feiert. Nur wenige konnten ahnen, dass sie gleich eines Besseren belehrt werden sollte.

Herr V. war darüber sichtlich verwundert und erzählte von einem Foto, welches er von seinem bekannten Herrn L., der leider schon verstorben ist, bekommen hatte. Diese Aufnahme aus dem Jahr 1933 oder 34 zeigt ein Zelt und vier Buben in Uniform und zwei der Buben tragen ein Halstuch. Laut Herrn V. bestand die Gruppe damals aus zwanzig Buben und hatte ihren Sitz in der heutigen Waldsternapotheke. Wir wissen nun, dass unsere Gruppe nicht die erste Pfadigruppe in Gablitz gewesen ist, sondern auch schon in der Zwischenkriegszeit in Gablitz Pfadfinder zuhause waren. Dies erfüllt uns mit großer Freude und wir hoffen, mehr über unsere Wurzeln, die statt 30, 85 Jahre zurückliegen, erfahren zu können.

Solltest du etwas über Pfadfinder der Zwischenkriegszeit aus Gablitz wissen würden wir uns sehr freuen wenn du mit uns Kontakt aufnimmst.