WiWö Heimübernachtung am 13.1.2017

…was in 24 Stunden so alles passieren kann Am Freitag, dem 13.1.2017, trafen wir uns alle um 16.00 Uhr im Heim um gemeinsam eine super coole Heimübernachtung zu verbringen. Plötzlich bekamen wir die Nachricht, dass eine Epidemie auszubrechen droht. Vor allem Erwachsene seien in Gefahr von der mysteriösen Krankheit, die dazu führt, dass einzelne Farbtöne nicht mehr gesehen[…]

Erstmals gebratene Maroni am Adventmarkt Gablitz

Am Samstag dem 3. und Sonntag dem 4. Dezember war es wieder so weit. Die Pfadfinder und Pfadfinderinnen Gablitz bezogen, wie schon mehrere Jahre, einen Stand am Adventmarkt,  boten selbstgemachte Lebkuchen, Punsch und Crêpes an. In unserer Vorbereitung hatten wir zusammen gegrübelt und überlegt, was am Gablitzer Adventmarkt fehlt. Nach einem Brainstorming kamen wir zum[…]

WiWö retten das Sonnensystem – SoLa 2016

Diesen Juli fuhren wir, die WiWö, mit dem Zug nach Asparn/Zaya um dort unser Sommerlager zu verbringen. In dieser Woche trafen wir die Wissenschaftlerin Xylo um gemeinsam mit ihr unser Sonnensystem zu erforschen. Durch eine große Explosion wurden leider die Planeten aus ihren Bahnen geworfen und in ganz Asparn verteilt. Um sie wieder zu finden[…]

Veröffentlicht in WiWö

WiWö Heimstunde am 25.10.2016

In unserer dieswöchigen Heimstunde waren wir WiWö am Robinsonspielplatz und haben dort riesige Laubhaufen gebaut. Zuerst sollten wir in Kleingruppen einen möglichst hohen, breiten und “schönen” Haufen zusammenschieben. Danach hatten wir aus allen Blättern einen gigantischen gemeinsamen Laubhaufen gemacht und sind alle hineingehüpft. Obwohl alles nass und glitschig war hatte es riesen Spaß gemacht!

Veröffentlicht in WiWö